.

ENTSCHULUNG SCHWEIZ - ZIELE, PROJEKTE, AKTIONEN
für eine andere Bildungspolitik - für eine humane Welt

ICH WÜNSCHE MIR EINE ART
GREEN PEACE BEWEGUNG IM BEREICH SCHULE
KRITISCH, PROVOKATIV, RADIKAL, HANDLUNGSORIENTIERT UND PRAXISNAH! - Martin Näf, September 2006

Auf einen Baum im Spiegel kann man nicht klettern;
darum ist die Welt der Schule nicht die Welt des Kindes.
[Karl Stieger]

VIELFALT STATT MONOKULTUR
SELBSTBESTIMMTES LEBEN INNERHALB EINER LEBENDIGEN GEMEINSCHAFT STATT FREMDBESTIMMTES LERNEN IN DER KUNSTWELT DER SCHULE
LEBENSQUALITÄT STATT LEBENSSTANDARD
KOORDINIERTE ABRÜSTUNG STATT SINNLOSEM RÜSTUNGSWETTLAUF AUCH IN SACHEN SCHULE UND (AUS)-BILDUNG ...

das sind einige Schlagworte, mit denen die Anliegen, um die es auf diesen Seiten geht, umschrieben werden können.

"Die Resultate der jetzigen Schule - worin bestehen sie? Abgenützte Hirnkraft, schwache Nerven, gehemmte Originalität, erschlaffte Initiative, abgestumpfter Blick für die umgebenden Wirklichkeiten, erstickte Idealität unter dem fieberhaften Eifer, es zu einem Posten zu bringen." - Das schrieb Ellen Key vor mehr als hundert Jahren.- Die Situation ist seither nicht besser geworden.

Powered by Papoo 2016
1538 Besucher